Logo-Gemeinschaftspraxis-KJP

Gemeinschaftspraxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie & Psychosomatik in Hamburg

Praxis-Altona Praxis-Altona Praxis-Altona Praxis-Altona Praxis-Altona Praxis-Altona Praxis-Altona Praxis-Altona

Kompetente Hilfe in Altona

Thomas Krömer

Seit 2009 niedergelassen als Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie/ Psychotherapie. Zuvor tätig als Oberarzt im Kinderkrankenhaus Wilhelmstift in Hamburg. Weiterbildung zum Facharzt im Marienkrankenhaus Papenburg, Uni-Klinikum Hamburg-Eppendorf und Kinderkrankenhaus Wilhelmstift. Studium der Medizin in Hamburg. Supervisor und Dozent der Akademie für Psychotherapie, Psychosomatik und Psychoanalyse Hamburg (APH).

Weitere Qualifikationen sind u. a.:

  • Analytische Paar- und Familientherapie
  • Fortbildung in Psychodynamisch-interaktioneller Psychotherapie für Familien mit Säuglingen und Kleinkindern
  • Fachkunde Suchtmedizinische Grundversorgung
  • Z. Zt. Weiterbildung in Traumatherapie (EMDR)

Thomas Krömer
Arzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Paar- und Familientherapie

Tel. 040 8805055
altona@gemeinschaftspraxis-kjp.de

Anke Grell

Anke Grell studierte Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover und promovierte am Institut für Musikphysiologie und Musikermedizin bei Prof. Eckart Altenmüller.

In den Jahren 2003 bis 2007 war sie als Assistenzärztin an der Asklepios Klinik Nord in Hamburg in der Erwachsenenpsychiatrie tätig. Von 2007 bis 2014 arbeitete sie in der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Katholischen Kinderkrankenhauses Wilhelmstift in Hamburg. Seit 2013 ist sie Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie und seit 2014 in der Praxis tätig.

Die Ausbildung in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie erfolgte am Peter-Riedesser-Institut in Hamburg. Außerdem absolvierte sie Weiterbildungen in Psychodynamisch Imaginativer Traumatherapie und in Dialektisch Behavioraler Therapie.

Neben der Behandlung kinder- und jugendpsychiatrischer Krankheitsbilder bietet sie eine spezifische Beratung und Behandlung für musizierende Kinder, Jugendliche und Erwachsene an:

http://www.musikermedizin-grell.de

Dr. med. Anke Grell
Ärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie,  Psychotherapie

Tel. 040 8805055
altona@gemeinschaftspraxis-kjp.de

Ludwig

Ludwig ist unser jüngster Mitarbeiter. Er ist ein im Dezember 2015 geborener Labrador Retriever und seit seiner 9. Lebenswoche fast täglich mit in der Praxis.

Tiergestützte Therapien, v. a. der Einsatz von Hunden, haben sich in der therapeutischen und pädagogischen Arbeit seit langer Zeit bewährt.

Ludwig stellt in seiner Arbeit als „Kotherapeut“ mit den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen kaum Anforderungen und hat keine Erwartungshaltung. Er nimmt jeden so, wie er ist und legt sein Wohlergehen immer wieder neu in die Hände der Menschen, denen er begegnet. Er schenkt so Vertrauen und zeigt sich selbst auch vertrauenswürdig, man kann sich auf ihn verlassen. Er vermittelt durch seine Art Lebensfreude, Nähe, Sicherheit und Geborgenheit. Ludwig reagiert sehr sensibel auf Stimmungen und Gefühle und geht auf jeden Menschen individuell ein. Besonders bei jüngeren Kindern zeigt er sehr viel Umsicht und Vorsicht im Kontakt. Dabei nimmt er „ganz nebenbei“ bestehende Ängste und bildet Vertrauen und auch Selbstvertrauen.

 Sein Zertifikat als Therapiehund hat Ludwig im Frühjahr 2018 erhalten.

Ein sogenannter „Wesenstest“ ist Mitte 2017 vom Fachverband DRC (Deutscher Retriever Club e.V.) mit positivem Ergebnis abgenommen worden.

Ludwig ist in regelmäßiger tierärztlicher Betreuung, Impfungen und Untersuchungen werden selbstverständlich regelmäßig durchgeführt sowie alle notwendigen Hygienemaßnahmen beachtet.

Ludwig
Labrador Retriever
Kotherapeut für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

ludwig@gemeinschaftspraxis-kjp.de