Logo-Gemeinschaftspraxis-KJP

Gemeinschaftspraxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Hamburg

Problemfelder

Wenn die Seele leidet

Seelische Krankheiten erzeugen oft große Unsicherheit. Gerade in Bezug auf Kinder und Jugendliche gibt es meist viele Fragen und wenige Antworten. Deshalb ist es uns wichtig, ihnen von Anfang an eng zur Seite zu stehen. Wir sind stets für Ihre Fragen offen und begleiten Sie und Ihre Kinder von der Diagnose bis zur Entscheidung über eine passende Therapie.

 

Säuglinge, Kleinkinder

Bei Regulationsstörungen, Erkrankungen oder seelischen Belastungen von Säuglingen und Kleinkindern führen wir Eltern-Säuglings/Kleinkind-Psychotherapien durch.

 

Jugendliche

Jugendliche können sich auch selbst anmelden. Ihnen stehen wir beratend und/oder mit einer psychotherapeutischen Begleitung bei. Bei Indikation einer psychotherapeutischen Behandlung ist meist die Einbeziehung der Eltern und Familien bzw. der Betreuungspersonen notwendig.

 

Junge Erwachsene können in unseren Praxen bis zum 21. Lebensjahr angenommen werden.

Wir bieten Ihnen und Ihren Kindern unsere Hilfe an, wenn Sie sich Sorgen machen, dass Ihre Tochter oder Ihr Sohn an einer der folgenden seelischen Störungen leiden könnte:

  • Angst- und Zwangserkrankungen
  • Körperlichen Symptomen als Ausdruck seelischer Not
  • Essstörungen Entwicklungsstörungen
  • Autismus-Spektrums-Störungen (ASS)
  • Seelische Verletzungen (Traumatisierungen)
  • Beziehungs- und Bindungsstörungen
  • Depressionen
  • Psychosen
  • Aufmerksamkeitsstörungen mit/ohne Hyperaktivität
  • Störungen des Sozialverhaltens
  • Schulleistungsstörungen